Vortrag Prof. Mouhanad Khorchide: Dschihadismus, Islamismus, politischer Islam

Online-Vortrag bei der AKADEMIE am DOM, Wien vom 18. November 2020 Der Terroranschlag am 2. November in Wien hat die Angst vor religiös-ideologisch motivierter Gewalt in der westlichen Welt neu angeheizt. Begriffe werden – nicht nur in der gegenwärtigen (medialen) Diskussion – unpräzise und pauschal gebraucht. Nicht selten steht der Islam auf diffuse Weise als Gefahr im Raum. Wird Gewalt gegen „Ungläubige“ im Koran gefordert? Welche Referenzen und Legitimationen gibt es in der islamischen Tradition dafür? Wie sind die Begriffe „Dschihadismus“, „Islamismus“ und „politischer Islam“ zu definieren? Wie positioniert sich die österreichische muslimische Community zu diesen Fragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.